MPU-Beratung – der erste Schritt in die richtige Richtung

Die MPU soll nicht ausschließlich dazu dienen, dass Sie Ihre Fahrerlaubnis wiedererlangen, sondern vielmehr, dass Sie Ihre im Straßenverkehr begangenen Straftaten nachvollziehen und Ihre negativen Verhaltensmuster beim Fahren eines Fahrzeuges positiv ändern.

Gemeinsam ermitteln wir in Therapiesitzungen, Ihre persönlichen Hintergründe für das Fehlverhalten im Straßenverkehr. Wir vermitteln Ihnen die richtigen Verhaltensmuster für das Fahren eines PKWs und unterstützen Sie dabei, diese nachhaltig zu festigen. Machen Sie den ersten Schritt und melden Sie sich noch heute für die ersten Therapiesitzungen bei uns an.

 

MPU wegen Alkohol

MPU wegen Alkohol

Wurde die MPU bei Ihnen aufgrund einer Alkoholauffälligkeit angeordnet?

Um zu einem positiven MPU Gutachten zu erlangen, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • die totale Alkoholabstinenz
  • der Nachweis des sog. kontrollierten Trinkens

Welche der beiden Methoden in Frage kommt, ist jedoch abhängig davon, wie hoch der gemessene Alkohlwert in Ihrem Blut war und ob Sie Vorstrafen oder dergleichen haben.

 

MPU wegen Drogen

MPU wegen Drogen

Wurde die MPU bei Ihnen aufgrund einer Drogenauffälligkeit angeordnet?

Eine medizinisch psychologische Untersuchung zum Thema Drogen (Heroin,Cannabis, Extasy,Schlaftabletten …) erfordert auf jeden Fall ein sogenanntes Drogenscreening. Welche Drogen wurden konsomiert?  In welcher Zeitraum und wie oft? Wir klären mit Ihnen diese Fragen und beraten Sie in welchem Rahmen ein Drogenscreening (z.B. Haaranalyse ) bei Ihnen notwenig ist.

 

MPU wegen Punkten

MPU wegen Punkten

Wurde die MPU bei Ihnen aufgrund von zuviel angesammelter Punkten angeordnet?

Wir erarbeiten gemeinsam Ihr Fehlverhalten und entwickeln Vermeidungsstrategien. Zunächst gilt allerdings zu klären, für welche Verstöße Sie Punkte bekommen haben und ob dies Wiederholungstaten waren. Unsere Experten zeigen Ihnen den Weg in eine punktefreie Zukunft.

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre Einzel-Beratung!

Wir bieten Ihnen:

  • Informationen zum Ablauf
  • Bearbeitung der Deliktursachen
  • Abbau von Vorurteilen gegenüber der MPU
  • Analyse der Ordnungswidrigkeiten und Straftaten
  • Aufarbeitung der Entwicklung Ihres Fahrverhaltens
  • Einübung und Training von Selbstkontrolle beim Führen eines Fahrzeuges
  • Erläuterung der Wirkung von Emotionen auf Urteilskraft und Leistungsfähigkeit

Woher kommen unsere Kunden?

Wir bieten Online-Seminare (Einzelchats), als auch 2-Tages-Express Kurse für Kunden aus ganz Deutschland an. Die MPU ist dabei keine Frage des sozialen Standes, so betreuen wir Klienten vom Bauer bis zum Politiker. Diskretion steht dabei an oberster Stelle für uns! Aus diesem Grund bieten wir keine Gruppenkurse, sondern intensive Einzelbetreuung und dabei gibt uns unser Erfolg recht.

Neben diesen deutschlandweiten Kunden, betreuen wir Kunden vor allem in NRW. Unser Einzugsgebiet dort erstreckt sich von Krefeld bis Essen, von Kleve bis Mönchengladbach, von Wesel bis Moers, von Kempen bis Düsseldorf und noch viele weitere Städte. Unser Vorbereitung erfüllt dabei alle Normen der führenden Begutachtungsstellen für Fahreignung wie z.B. Tüv, Dekra, Pima, ABV etc.

Wir helfen Ihnen – Versprochen!

Das ist unser Leitspruch! Und daran halten wir uns, in dringenden Fällen erhalten Sie eine direkte Betreuung. Selbst bei wichtigen Behördenangelegenheiten kümmern wir uns für Sie!


Noch Fragen?

Rufen Sie uns an (02831 / 978 5414) – das Erstgespräch ist kostenlos!