Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; WPhtc has a deprecated constructor in /var/www/vhosts/professionell-drucken-lassen.de/mpu-deutschlandweit.de/wp-content/plugins/wp-htaccess-control/wp-htaccess-control.php on line 30
ALKOHOL & DROGENNACHWEISE • MPU-Beratung / MPU-Vorbereitung

Nachweise nur von Laboren, welche die Norm IN EN ISO/IEC 17025 erfüllen!

ETG Kontrollen, egal in welcher Form dürfen nur von akkreditierten Laboren durchgeführt werden.

Dank ausgewählter Partner bieten wir Ihnen diese Kontrollen auf Wunsch mit an.

Der Nachweis kann dabei je nach Fall auf Basis einiger Urinproben oder einer Haaranalyse erfolgen.

Hierbei wird nachgewiesen, wie oft und wieviel Alkohol in der Vergangenheit & Aktuell konsumiert wurde. Seit 2009 erfolgt dieser Nachweis auf Basis von ETG(Ethylglucuronid) Messungen .
Ethylglucuronid ist ein direktes Abbauprodukt von Ethanol und  wird im Urin zeitversetzt ausgeschieden, sodass damit der direkter Nachweis auf vorangegangenen Alkoholkonsum nachgewiesen werden kann.

Bei der Haaranalyse wird in den meisten Fällen ein Haarstrang von circa 3 cm untersucht, was einen Rückblick über das Konsumverhalten  von etwa 3 Monaten möglich macht. Anhand der im  Labor ermittelten Werte kann man bestimmen, wieviel Alkohol in der Vergangenheit konsumiert wurde und wie regelmäßig dieses kontrollierte Trinken aufgetreten ist.

Die DIN EN ISO / IEC 17025 ist weltweit die Grundlage der Arbeit in allen Prüf- und Kalibrierlaboratorien mit oder ohne Akkreditierung. Die Anwender dieser Norm arbeiten nicht nur kompetent, sondern beachten auch die Grundzüge der ISO / IEC 9001. Im Austausch mit den Teilnehmerinnen / Teilnehmern werden praxisnah veschiedene Möglichkeiten diskutiert, wie die einzelnen Anforderungen der Norm effizient und effektiv umgesetzt werden können. Dies betrifft sowohl den allgemeinen Teil mit den Managementforderungen als auch den technischen Teil der Norm. Das Seminar bietet Einsteigern einen guten Überblick, hilft bei der Vorbereitung oder beim Erhalt der Akkreditierung und bei der Lösung von speziellen Fragestellungen.

 

Sie haben Fragen? Lassen Sie sich kostenlos beraten!
Rufen Sie an (02831 / 978 5412), Wir helfen Ihnen – Versprochen!